Weiberleit

Frauentracht (Weiberleit ):

 

zu einem gleichbleibenden, anthrazit/schwarzfarbenem Wollrock werden diverse Oberteile getragen ( von alltagstauglich bis festlich)

  - weiße Bluse („Hemd“)

  - Mieder

  - geschlossenes Oberteil mit/ohne Ärmel

  - kurze Jacke

Gemeinsamer Nenner ist der Schnitt. Die farbliche Ausgestaltung und Zier liegt im Ermessen der Trägerin.

 

Als Kopfbedeckung wird zur Frauentracht ein schwarzer, breitkrempiger, luftiger Sommerhut (Strohhut) getragen, für festliche  Anlässe ein schwarzer, breitkrempiger, hochwertiger Filzhut mit unterschiedlich farbigem Bänderputz oder ein Bramerl (pelzverbrämte Kappe). Unverheiratete Mädchen tragen ein Kranerl (ein mit Perlen, kleinen Spiegeln und Glassteinen verziertes Krönchen).

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimat- und Trachtenverein D Ammerseer Utting e.V.